Jun 10
13 MWp „Park Farm" PV-Park geht ans Netz (Foto: ET Solar Energy Corp.)

13 MWp „Park Farm“ PV-Park geht ans Netz (Foto: ET Solar Energy Corp.)

ET Solar meldet den Netzanschluss einer Freiflächenanlage von 13 MWp seiner hundertprozentigen Tochter ET Solutions AG für den britischen Investor im Bereich erneuerbarer Energien Belltown Power.

Das „Park Farm“ genannte Projekt befindet sich nahe des Dorfes Measham im nordwestlichen Leicestershire und ging im Rahmen des britischen Renewable-Obligation-Programms erfolgreich ans Netz. Die 13 MWp-Anlage mit Modulen von ET Solar wird etwa 3.900 Haushalte in Großbritannien mit Strom versorgen. Zudem wird durch die saubere, erneuerbare Energie der Anlage der jährliche CO2-Ausstoß in die Atmosphäre um bis zu 5.800 Tonnen reduziert.

Der Geschäftsführer von Belltown Power, Michael Kaplan, sagte: „Park Farm ermöglicht es der Ortsgemeinschaft, ihre Ziele für saubere Energie zu erreichen: höhere Energie-Selbstversorgung, niedrigere Stromkosten und ein kleinerer CO2-Fußabdruck. Dies ist ein wichtiges Projekt, und wir haben uns aufgrund der hochwertigen, zuverlässigen Solarmodule und der branchenführenden EPC-Dienstleistungen für ET Solar als Partner entschieden.“

Der Präsident und Geschäftsführer von ET Solar, Dennis She, stellte fest: „Dieses Projekt stellt die neueste, große Entwicklung im Solarbereich in Großbritannien von ET Solar dar und bringt unser Ziel voran, das Land mit grüner Energie und grünen Jobs zu versorgen. Wir freuen uns, Belltown Power mit unseren professionellen Dienste zu versorgen und die Gemeinde dabei zu unterstützen, ihrem Elektrizitätsmix saubere, solare Energie hinzuzufügen.“

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload