Jul 16

JinkoSolar lieferte 25,8-Megawatt Solarmodule für den ersten privaten Solarpark in Indien. Der Solarpark befindet sich in Mandrup Village, im indischen Bundesstaat Maharashtra und wurde von Enrich Energy Pvt Ltd., einem der führenden indischen Projektentwickler großer privater Solarparks, erstellt.

„Wir verwenden in unserem ersten privaten Solarpark die leistungsstarken polykristallinen Module von JinkoSolar, da wir auf diese Weise den Bedarf an Fläche minimieren und den Anteil von verlässlichem, emissionsfrei produziertem Solarstrom pro investiertem Dollar maximieren“, kommentiert Ankit Kanchal, Vertriebsdirektor von Enrich Energy Pvt. Ltd. „Dies ist das erste Projekt dieser Art im Bundesstaat Maharashtra, das unter dem Average Pooled Purchase Cost (APPC) / Open Access Mechanism & Solar Renewable Energy Certificates (REC) Mechanism entwickelt wurde.“

„Enrich Energy ist einer unserer wichtigsten strategischen Partner in Indien und wir schätzen die Pionierarbeit der Firma bei der Entwicklung von Turnkey Lösungen für mittlere und große Solarinvestoren“, kommentiert Arturo Herrero, CMO von JinkoSolar. Herrero sagt weiter: „Ich bin überzeugt, dass die branchenführende Technik von JinkoSolar, die zuverlässige Durchführung und der exzellente Service vor Ort der Schlüssel zur Entwicklung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit sind. Effizienz und Leistung unserer Produkte sind ideal für dieses Projekt, da die Module von JinkoSolar zu den Besten gehören, dies wurde uns bereits mehrfach durch Testergebnisse von PHOTON Lab bestätigt. Wir freuen uns, die Ziele von Enrich Energy in punkto Erneuerbarer Energie unterstützen zu dürfen.“

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload