Sep 06

Rödl & Partner hat die österreichische Investkredit Bank AG bei der Finanzierung der Akquisition eines Solarparks in Puente Genil/Cordoba beraten. Das Finanzierungsvolumen betrug ca. 15 Mio. Euro. Einen Teil der Finanzierungssumme in der Höhe von 10 Mio. Euro stellte die KfW Bankengruppe zur Verfügung.

Der Photovoltaik-Park mit einer Leistung von 3,74 MW/p wurde von der Solon Investments GmbH erbaut und im Februar 2011 an die dänische Energimidt Renewables A/S verkauft. Im März 2011 wurde er in Betrieb genommen. Die Anlage erhielt die Genehmigung, die erzeugte elektrische Energie 25 Jahre lang für einen erhöhten Einspeisetarif mit einer jährlichen Inflationsanpassung (Indexierung) in das spanische Stromnetz einzuspeisen.

Die Finanzierungsdokumentation unterliegt deutschem Recht und wurde von einem deutsch-spanischen Rechtsanwalts-Team von Rödl & Partner unter der Federführung von Christoph Himmelskamp in Barcelona und Jürgen Siegl in Nürnberg begleitet.

Die Ende 2006 aus der Soline GmbH hervorgegangene SOLON Investments GmbH hat ihren Sitz in Freiburg. Das Unternehmen projektiert, finanziert und baut Multimegawatt-Solarkraftwerke weltweit und vertreibt diese an internationale Finanzinvestoren.

Die Energimidt Renewables A/S ist im Besitz von EnergiMidt Holding Amba, einer Genossenschaft mit Sitz in Silkeborg/Dänemark. Im Jahr 2010 erzielte EnergiMidt einen Umsatz von 270 Mio. Euro. Das Unternehmen ist ein lokaler dänischer Energieversorger.

Quelle: Rödl & Partner

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload