Dez 10

Silevo erreicht mit seiner patentierten „Tunnelbauverbindungs“-Architektur 22,1 Prozent Umwandlungseffizienz. Dies wurde in den unabhängigen Sandia National Laboratories gemessen. Die Messungen bestätigen, dass die Triex® PV-Module von Silevo eine der höchsten Energiedichten der Industrie leisten und bekräftigt das Ziel von Silevo, innerhalb der nächsten Jahre einen Umwandlungswirkungsgrad von 24 Prozent in der Massenproduktion zu erreichen.

Zusätzlich zu einem hervorragenden Umwandlungswirkungsgrad, demonstriert die Triex®-Technologie Energiegewinnung unter realistischen Bedingungen – die Testresultate der Kalifornischen Energiekommission (CEC), bescheinigen den Triex-Modulen von Silevo den ersten Platz unter den Technologien auf c-Si Basis. Die CEC stellt eine Liste der leistungsfähigsten Module auf und zieht dabei PV-USA Testbedingungen (PTC) in Erwägung, die die Leistung von Modulen in einer realistischeren Umgebung mit erhöhter Lufttemperatur klassifizieren.

Üblicherweise werden Module nach standarisierten Testbedingungen (STC) kategorisiert, die bei einer viel niedrigeren, kontrollierten Temperatur messen. Das Verhältnis der Kalifornischen Energiekommission PTC zu STC (die Leistung in einem realistischen Umfeld geteilt durch die Leistung in einer kontrollierten Labor-Umgebung) platzierte die Triex®-Module auf dem ersten Platz mit 93,49 Prozent. Dies ist einer Technologie zu verdanken, die Materialien und eine Struktur nutzt, die über sehr geringe Zellen-Temperatur-Koeffizienten verfügen. Das Resultat ist eine Spitzenleistung unter den Technologien auf c-Si Basis in realistischen Bedingungen. Das Leistungsverhältnis übertrifft das aller anderer fortschrittlicher Hetero-Junction-Technologien, Interdigitated Back Contact sowie aller selektiver Emitter-Technologien, die von den Playern in Asien und Europa vermarktet werden.

Zheng Xu, CEO von Silevo, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, unsere Roadmap durchsetzen zu können, indem wir die Energiedichte vorantreiben und 22 Prozent Umwandlungseffizienz erreichen. Noch dazu als Beste im Leistungs-Ranking für c-Si Technologien in einem hoch angesehenen realistischen PTC Umfeld abzuschneiden, bestätigt die Leistungsmerkmale unserer patentierten Technologie. Mit unseren serienfähigen Produktionskapazitäten, demonstriert Silevo, dass Systemkosten und Stromgestehungskosten durch hohe Leistung im Verhältnis zu den Kosten weiter reduzieren werden können.“

Silevo konzentriert sich weiter auf die Qualität und Verlässlichkeit seiner Triex®-Modul-Technologie. Triex®-Module unterliefen kürzlich strenge PID (Potential Induced Degradation)-Tests sowie ausgedehnte DH (Damp Heat)-Tests, bei denen sie unter Hochspannung vormagnetisiert und hohen Temperaturen sowie hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wurden. Die PID- und HD-Tests wurden vom RETC (Renewable Energy Test Labs) durchgeführt, einem Partner für PV-Tests von TÜV SÜD America.

Cherif Kedar, Senior Vice President of Engineering and Operations bei RETC erkläert: „Wir können bestätigen, dass die Triex®-Module von Silevo die PID-Tests erfolgreich bestanden haben: Nachdem sie 1.500 Stunden lang einer Temperatur von 85° Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 85 Prozent ausgesetzt wurden, zeigten sie nur minimalen Energieverlust. Die Module von Silevo wurden außerdem ausgedehnten DH (Damp Heat)-Tests unterzogen mit 2.000 Stunden bei 85° Celsius und 85 Prozent Luftfeuchtigkeit, also doppelt so lange wie die Bestimmungen der IEC 61215 vorschreiben, und dies ebenfalls mit minimalem Energieverlust. Die hocheffizienten Module von Silevo mit Hybrid-Solarzellen und „Tunnelbauverbindungs“-Technologie haben sich als verlässlich erwiesen, weit über die Anforderungen einer Zertifizierung hinaus.“

Viele konkurrierende Produkte werben mit ihrer PID-Compliance. Doch die Zeit, die die Produkte diesen extremen Bedingungen ausgesetzt werden, variiert zwischen 100 bis 200 Stunden. Die Technologie von Silevo wurde sieben bis fünfzehn Mal so lange getestet und bekräftigt die Absicht des Unternehmens, Produkte von langfristiger Verlässlichkeit zu schaffen.

Silevo kombiniert verlässlich hohe Effizienz, hohe Energiedichte und kostenwirksame Triex®-Technologie und ebnet der Photovoltaik auf diese Weise den Weg in die tragende Marktwirtschaft.

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload