Sep 05
Spitzenplatz für REC-Solarmodule im unabhängigen Photon-Modultest (Grafik: REC)

Spitzenplatz für REC-Solarmodule im unabhängigen Photon-Modultest (Grafik: REC)

Die Solarmodule der Renewable Energy Corporation (REC) belegen in den ersten sechs Monaten der diesjährigen Vergleichsstudie des Fachmagazins Photon den ersten Platz.

Die REC-Solarmodule produzierten von Januar bis Juni dieses Jahres im Durchschnitt sechs Prozent mehr Strom als die Module von 46 anderen führenden Herstellern. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Module die Vergleichsstudie schon seit sechs Monaten anführen. Das ist auch der beste Qualitätsbeweis und ein überzeugendes Argument für Verbraucher, sich für Module von REC zu entscheiden“, erklärt Luc Graré, Senior Vice President, Sales and Marketing, Cells and Modules, REC Solar. Die REC-Module erbringen selbst in den lichtärmeren Wintermonaten Höchstleistungen: Von Januar bis März 2011 belegten die Module ebenfalls den ersten Platz in der Photon-Studie.

Der Photon-Modultest misst, wie viele Kilowattstunden Strom ein Modul während eines Jahres unter normalen Bedingungen produziert. Je drei Module werden pro Hersteller auf einer Freifläche in Deutschland getestet. Der Photon-Test genießt in der Branche eine sehr hohe Anerkennung als Ertragsmessungstest, bei dem Solarmodule von internationalen Herstellern über mehrere Jahre hinweg getestet werden. Die Ergebnisse werden auf Basis wissenschaftlicher Methoden gewonnen und dienen damit auch Verbrauchern als wichtiger Indikator beim Kauf von Photovoltaik-Modulen. Die Testergebnisse untermauern zudem die finanzielle Zuverlässigkeit und Kreditwürdigkeit der REC-Module, da eine höhere Leistung eine schnellere Rendite der Anlage ermöglicht.

REC-Module schnitten auch im Photon-Test 2010 hervorragend ab. Bereits seit 18 Monaten belegen sie einen Spitzenplatz.

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload