Mai 08
"Schutzzölle sind für die Solarbranche verheerend!" - hier: Udo Möhrstedt (Foto: IBC SOLAR AG)

„Schutzzölle sind für die Solarbranche verheerend!“ – hier: Udo Möhrstedt (Foto: IBC SOLAR AG)

Die heute bekanntgewordenen Pläne der EU-Kommission, ab Juni vorläufige Anti-Dumping-Zölle in Höhe von fast 50 Prozent für Photovoltaikmodule aus chinesischer Produktion festzusetzen, werden verheerende Folgen für den Photovoltaik-Markt in Deutschland haben. Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik, fordert die Bundesregierung auf, sich gegen diesen schädlichen Protektionismus zu positionieren.

Continue reading “„Schutzzölle sind für die Solarbranche verheerend!“” »

Tagged with:
Nov 22

Bereits zum zweiten Mal findet vom 11. bis 13. Dezember 2012 die Intersolar China Conference im Intercontinental Hotel Beichen in Peking statt. Zu dem internationalen Branchenevent der Solarwirtschaft werden 500 nationale und internationale Teilnehmer und rund 60 Referenten aus aller Welt erwartet. Diskutiert werden die aktuellen Rahmenbedingungen und Entwicklungen der internationalen Märkte mit einem speziellen Fokus auf den chinesischen Markt sowie die neuesten Technologien und Trends der Photovoltaik und Solarthermie. Die Schwerpunktthemen der diesjährigen Konferenz sind „Photovoltaik-Großanlagen“, „Energy Storage“, „Solar Cities“ sowie nachhaltige PV Produktion und Recycling. Im Fokus des Bereichs Solarthermie stehen unter anderem die Bereiche „Large Scale Solar Thermal Application“ und „Concentrating Solar Power“ (CSP/CPV). Unterstützt wird die Intersolar China Conference erstmals durch den neuen Partner China Renewable Energy Industry Association (CREIA).

Continue reading “Globale Märkte, Trends und Praxiswissen auf der Intersolar China Conference 2012” »

Tagged with:
Jan 31

Die SolarWorld AG begrüßt den Beschluss des US-amerikanischen Handelsministeriums über eine Rückwirkung von möglichen Antisubventionszöllen gegen chinesische Solarstromzellen und -module. Erstmals in der Geschichte des US-Handelsrechts hatte das US-Department of Commerce am Montag (Ortszeit) bereits vor einer Entscheidung über die Verhängung von Zöllen erklärt, dass diese bereits drei Monate rückwirkend in Kraft treten würden.

Continue reading “Import-Zölle auf chinesische Solarstromzellen und -module rückwirkend möglich” »

Tagged with:
Dez 05

Chinesische Importe von Solarstrommodulen und Solarzellen haben der US-Solarindustrie geschadet – so lautet die Feststellung der US-Handelskommission, die am Freitag in Washington D.C. bekannt wurde. Die SolarWorld AG zeigte sich erfreut über die einstimmige Entscheidung des sechsköpfigen Gremiums, die den Weg frei macht für weitere Untersuchungen der Antidumpingklage gegen chinesische Photovoltaik-Hersteller. Diese war am 19. Oktober von SolarWorld Industries America Inc. mit Unterstützung von sechs US-amerikanischen Photovoltaik-Herstellern eingereicht worden, die sich zur Coalition for American Solar Manufacturing (CASM) zusammengeschlossen hatten. Über 150 weitere Solarunternehmen mit insgesamt mehr als 11 000 Beschäftigten sind dieser inzwischen beigetreten.

Continue reading “SolarWorld AG geht mit Antidumping-Klage gegen China in die nächste Runde” »

Tagged with:
preload preload preload