Nov 25

Yingli Green Energy gab heute bekannt, dass das Unternehmen 15,194 MW multikristalline PV-Module an die Solarcentury Holdings Ltd, eines der führenden Solarunternehmen Großbritanniens, liefern wird.

Gemäß dem Vertrag mit Solarcentury wird Yingli alleiniger Lieferant sein und die Lieferung der PV-Module bis Ende Januar 2014 abgeschlossen haben. Die Module werden im Rahmen des Hill Farm-Projekts 15 km südlich von Oxford installiert. Es handelt sich hierbei um das größte Projekt, das Solarcentury je umgesetzt hat. Die Entwicklung der Fläche erfolgte gemeinsam mit dem Savills Energy Team. Zur Realisierung werden ca. 60.000 Module von Yingli Green Energy auf einer Fläche von ungefähr 30 Hektar installiert. Die Anlage wird ca. 14.500 MWh Elektrizität pro Jahr erzeugen – genug, um rund 4.500 Haushalte zu versorgen.

„Mit Yingli Green Energy verbindet uns bereits seit 2009 eine enge Partnerschaft. Wir haben großes Vertrauen in die Qualität der Module und die Lieferzuverlässigkeit und sind hoch erfreut, dass unsere Kooperation im Rahmen des Hill Farm-Projekts weitergeht”, erklärt Matthew Boulton, COO von Solarcentury.

„Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Solarcentury weiter vertiefen können”, fügt Liansheng Miao, Chairman und Chief Executive Officer von Yingli Green Energy hinzu. „Durch Kooperationen mit führenden Unternehmen wie Solarcentury können wir unsere Aktivitäten in diesem nachhaltigen Markt ausweiten und unseren Service-Anspruch an unsere Partner und Kunden erfüllen, indem unsere Markenbekanntheit, überragende Produktqualität und zuverlässiger Kundenservice zum Einsatz kommen.”

Über den Autor Robert

Robert ist Online-Redakteur für phovo.de - dem Blog für eine solare Zukunft.

Leave a Reply

preload preload preload